Essener Karnevals-Verein e.V.

EKV Essen

Session 2012/2013: EKV baut den Wagen für das Essener Stadt-Prinzenpaar

Der EKV hat eine Herausforderung der ganz besonderen Art angenommen.

Der Bau des Wagens für das Essener Stadt-Prinzenpaar der Session 2012/2013 wird von der IG-Handwerk des Essener Karnevals-Verein übernommen. Der alte Wagen hat ausgedient. Für das jüngste Stadtprinzenpaar der Essener Karnevals-Geschichte, Seine Tollität Prinz Marc I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Katja I., muss dringend etwas Neues her.

Im Laufe des Dezembers wurde es immer kälter. Leider wurde unsere Mannschaft immer schwächer. Das Wetter ging auf 0 Grad Celsius und es begann zu schneien. Bis zum Weihnachtsfest trotzte das harte Kernteam, bestehend aus Ulli, Torsten, Wolfgang und Volker, allen Widrigkeiten und baute unverdrossen weiter. Ende Dezember ist immer noch kein Ende abzusehen. Endlich bekommt die Kutsche ihre Räder und von Iris und Dieter Sondermann ein tolle Lackierung in den Stadt Essen Farben Gelb/Blau.

Liebe Iris, lieber Dieter, vielen Dank!

Wir haben Ende Januar und Rosenmontag ist, welche Überraschung, am 08.02. Für den Endspurt ziehen wir in die beheizte Wagenbauhalle an der Schürmannstraße um. Mit vereinten Kräften machen sie das Unmögliche möglich. Folien und Rahmen hier, 140 Lilien da und Kutscher "Wurzelsepp" dort, vieles muss noch in wenigen Tagen bewerkstelligt werden. Doch es klappt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Und das "Bob-der-Baumeister-Team" kümmert sich noch schnell um die Zugmaschine...

Wir freuten uns über eine erfogreiche Rosenmontagskutschtour 2013!

Die IG-Handwerk des Essener Karnevals-Verein kann stolz auf sich und "ihre Kutsche" sein.

Vielen Dank nochmal an: Ulli Hofmann (Bob), Torsten Piedboeuf, Wolfgang Bovelet, Volker Saßen, Andi Bähr (Containerdienst Bähr), Iris und Dieter Sondermann, Hans-Peter Dersch, Peter Schütt, Jörg Schlüter und Helmut Gintaut.

Presse-Echo NRZ vom 28.01.2013

Der Koordinator der IG Handwerk Ullrich Hofmann (Bob) ist der Baumeister des Prinzenpaarwagens.

Hier ein Erfahrungsbericht von NRZ-Redakteur Clemens Boisseree.

Der NRZ-Artikel ist erschienen am Montag, 28.01.2013, Lokalteil Essen, Seite 2.

E-Mail
Instagram